Lesemonate


Januar: 
  1. Alina Bronsky - Und du kommst auch drin vor [Rezension]
  2. Mona Kasten - Begin Again (reread)
  3. Lily Oliver - Träume, die ich uns stehle [Rezension]
  4. Lea-Lina Oppermann - Was wir dachten, was wir taten [Rezension]
  5. Vi Keeland - Bossman [Rezension]
  6. Dagmar Bach - Zimt & zurück [Rezension]
  7. Dagmar Bach - Zimt & ewig [Rezension]
  8. Carrie Mac - 100 schlimme Dinge, die mir bestimmt passieren [Rezension]
  9. Mella Dumont - Als die Zeit vom Himmel fiel | keine Rezension 2/5 Sterne
  10. Sebastian Fitzek - Flugangst 7a [Rezension]
  11. Colleen Hoover - Nächstes Jahr am selben Tag [Rezension]
  12. Emma Heatherington - Zehn Wünsche bis zum Horizont [Rezension]
  13. Josh Sundquist - Liebe und der erste Blick [Rezension]
  14. Sarah J. Maas - Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen (reread)

Gelesene Bücher: 14 | Gelesene Seiten: 5.122 Seiten



Februar:
  1. Laura Kneidl - Berühre mich. Nicht [Rezension]
  2. Laura Kneidl - Verliere mich. Nicht [Rezension]
  3. Mona Kasten - Trust Again [Rezension]
  4. Nancy Salchow - Das Leben, Zimmer 18 und du [Rezension]
  5. Peter Bognanni - Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente [Rezension]
  6. Sarah J. Maas - Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis (reread)







Rückblicke:







Kommentare:

  1. WoW - also ich dachte ich hab viel gelesen aber viele der Bücher
    habe ich noch gar nicht gelesen.
    Da muss ich noch was nachholen da sind schon titel bei die mich
    ansprechen.
    LG Samy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich hab auch noch soooo viel, was ich noch lesen muss. :)

      Löschen
  2. Ich empfehle dir sehnlichst "Shades of Grey" zu lesen..und noch mehr die Bücher von "Jojo Moyes"...bevorzugt "ein ganzes halbes Jahr" das kann man nur lieben!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich beides bereits gelesen.
      "Ein ganzes halbes Jahr" hat mir leider nicht so gut gefallen.

      Löschen
    2. Ach und "das Schicksal ist ein mieser Verräter" natürlich! 😄

      Darf ich fragen wieso nicht?

      Löschen
    3. Das hab ich natürlich auch schon gelesen! :)

      Es hat sich für meinen Geschmack zu lang gezogen. Stellenweise fand ich es total langweilig und letztendlich hat mich das Buch nicht so berührt, wie es es bei einer solchen Story hätte tun sollen. Ich gehöre zu den wenigen, die keine Träne vergossen hat & das, obwohl ich bei anderen Büchern schon mal ganz gerne flenne. :P

      Löschen
    4. Ich fand es wunderschön und unfassbar traurig :D aber jeder Geschmack ist natürlich anders! Ich werde mich auf jeden Fall noch durch einen Blog stöbern, da finde ich bestimmt auch noch einige schöne Bücher! :)

      Löschen
    5. Da hast du Recht. :)

      Tu das - ich wünsche dir viel Spaß dabei und hoffe, du findest Inspiration. :)

      Löschen